top of page

News & media

Innovation ist, wenn der Kreis sich schliesst.

Das zentrale Thema des Jahresanlasses 2023 von Greater Zurich Area ist: Zukunftsfähigkeit durch Nachhaltigkeit. Ich durfte diesen mit einer Einleitung zu Zirkulärwirtschaft eröffnen.


Im Kern geht es dabei, natürliche Ressourcen, welche zur Erbringung einer Dienstleistung oder zur Herstellung eines Produktes benötigt werden, zu schonen. Dies, indem sie in geringerer Menge eingesetzt werden (use less), länger genutzt werden (use longer), durch nachhaltigere Alternativen ersetzt (make clean) oder mehrfach genutzt werden (use again). Ergebnis davon ist eine geringere ökologische Belastung unseres Lebensraums oder -- in markigen Worten -- die Entwicklung unserer Gesellschaft von take/make/waste (lineare Wirtschaft) zu use/make/return (zirkuläre Wirtschaft).


Grundlage für meine Aussagen ist die Studie «Circularity Gap Report Switzerland 2023», der feststellt, dass aktuell nur 6,9% unserer Wirtschaft zirkulär ausgestaltet ist. Unsere Ambition müsste doch deutlich höher sein?!


Spannend an dem Ansatz ist, dass diese nachhaltigere Denkweise zahlreiche Chance für lokal angesiedelte Unternehmen und die Schweiz als "Ort für Qualität" bietet. Beispielsweise in der Form von Reparaturleistungen, Mietmodellen oder der Rücknahme eigener Produkte. Dabei geht es nicht nur um die Entwicklung des Geschäftsmodells aber auch im Ausbau der Kundenkontakte und damit hoffentlich auch der Loyalität der Kunden.

Wer mehr dazu lesen will, dem empfehle ich die Ellen MacArthur Foundation und die Website von Circular Economy.

Meine Präsentation gibt es hier zum Download:

GZA - Circularity ist Innovation 22 Aug 23 v2
.pdf
Download PDF • 2.35MB



13 Feb 2024

/

Category Name

Transforming Men's Health: The Regimen and Sanitas Success Story

Transforming Men's Health: The Regimen and Sanitas Success Story

28 Jan 2024

/

Category Name

Eat your own AI (course)

Eat your own AI (course)

Recent posts

bottom of page